Donnerstag, 28. April 2016

RUMS #14: Auf in den Frühling...mit Betty!


Rock Betty, SO! pattern

Stefanie von SO! Pattern hat zum Probenähen aufgerufen...und ich durfte mit nähen (juhuu!). Was habe ich mich gefreut. 


Viele nette, kreative Nähbienen waren mit dabei. Der Austausch untereinander war sehr konstruktiv und es hat immer wieder neue Impulse gegeben. Vielen Dank!


In diesen zwei spannenden Wochen sind alleine in meinem Nähzimmer zwei Betty's entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten.


Heute zeige ich Euch meine Freizeit-Betty für Frühling und auch Sommer.


Wer ist Betty?
Betty ist ein Bahnenrock (6 Bahnen insgesamt), der in zwei verschiedenen Längen (Knie oder Midi) genäht werden kann. Der Rock hat sowohl vorne als auch hinten eine Passe, was der Figur sehr schmeichelt. Besonders originell finde ich die Gestaltung der Taschen im Vorderteil. In der Taille gibt es einen angesetzten Bund. Geschlossen wird der Rock mit einem Nahtreissverschluss und einem Druckknopf in der hinteren Mitte. Betty wird teilgefüttert und erhält damit einen hohen Tragekomfort.



Bei der Auswahl der Stoffe bleibt viel Freiraum zum kreativen Austoben: Es eignen sich Webstoffe aus Baumwolle, Leinen, Seide, Viskose, Wolle oder Kunstfasermischungen.


Meine Frühlingsbetty ist aus einem leichten Baumwollstoff aus der „Sunday Ride“ Collection (Cherry Guidry for Benartex Fabrics). Den Futterrock habe ich aus weißer Viskose genäht. Als Saumabschluss gab es ein glänzendes, weißes Satinschrägband. Ich finde, das gibt dem Rock das gewisse etwas :-)


Bei SO! Pattern gibt es das pdf-Schnittmuster wieder ab heute bis Sonntag für 2 Euro. 

Ich habe mir jetzt erst mal ein Päuschen verdient und wünsche Euch



einen frühlingshaften Donnerstag


Eure Vanessa

PS: Ein bisschen Bräune könnte ich noch gut vertragen :-)


***Post enthält Werbung***


Schnitt: Betty von SO! pattern

Aussenstoff: leichter Baumwollstoff aus der „Sunday Ride“ Collection (Cherry Guidry for                            Benartex Fabrics)
Futterstoff:  weiße Viskose erstanden bei Dirk Molly (genauso wie das weiße                                             Satinschrägband)



wird verlinkt bei: RUMS



Dienstag, 26. April 2016

Eine Stars Jeansjersey Hose für mein Sternchen

Mein Wunschprojekt: Eine „echte“ richtige Jeanshose
Jeanshose Clay

Der Wunsch meiner Tochter:
ein schicke, weiche Kuschelhose für alle Eventualitäten und nicht nur zum Rumlümmeln zu Hause...ach so...und bitte mit Paspeltaschen und pinken Nähten innen drinnen, Mama...


Da war die Stoffwahl schnell getroffen:
Der neue dunkelblaue Jeansjersey mit Sternchen von lillestoff erfüllt beide Wüschen. Er ist soooo schön weich und sieht trotzdem so cool wie ein Jeansstoff aus.


Der Schnitt kam als Geschenk. Meine „kleine“ Schwester hat mir eine Ausgabe von La Maison Victor geschenkt. Danke Dir!

Der Schnitt Clay hatte es mir angetan – allein schon wegen der tollen gepaspelten Taschen. Auch ansonsten war alles dabei:
  • seitliche Taschen
  • eine verdeckte Knopflochleiste
  • einer Passe oberhalb der Paspeltaschen
  • ein Taillenband mit Gürtelschlaufen
  • verstellbar mit einem Knopflochgummi

Letzteres habe ich ein wenig modifiziert. Ich finde es schöner, wenn die Hose von zweiten Seiten verstellt werden kann.


Und natürlich habe ich alle Kanten mit pinkem Overlockgarn versäubert. Außen habe ich die Nähte mit einem pinken Sternen-Zierstich abgesteppt.

Da der Jeansjersey beidseitig verwendet werden kann, habe ich bei der Passe und bei den gepaspelten Taschen mit dem Wechsel von linker und rechter Stoffseite gespielt.


Die Hose ist vom Schnitt her so konzipiert, dass der Saum zweimal umgeschlagen wird. Auch hier sieht man wieder die linke Stoffseite mit den pinken Nähten.


Die Hose war mein Ostergeschenk für meine Tochter. Sie behandelt sie noch wie ein rohes Ei und hat tatsächlich mal „Angst“ sich schmutzig machen :-) wer hätte das gedacht



Eine schöne unverschneite Woche,


Eure Vanessa


Schnitt: Hose Clay von „La Maison Victor“
Stoff: dunkelblauer Jeansjersey mit Sternen von lillestoff

wird verlinkt bei: DienstagsDinge, HoT, kiddikram




Dienstag, 19. April 2016

Gewinne ein ebook!


Maryam verlost 10 ebooks
Bikerjacke Rocky

Bikerjacke Rocky

Für zwei ebooks spiele ich die Glücksfee!


Rocky, die coole Bikerjacke für ganz Kleine (86) bis etwas größere Kleine (128)
Für Mädchen und auch Jungs....

Das ebook mit vielen Variationsmöglichkeiten (z.B. Taschen) und Schnittanpassungen an das jeweilige Modell (Ärmel- oder Taillenanpassungen)

Der Kreativität keine Grenzen gesetzt:
Ob aus Baumwolle, Leinen, Cord, Kunstleder, Jeans, Sweat....ob gefüttert oder ungefüttert...

Ein verständliches ebook für Anfänger und Fortgeschrittene

Jetzt hast Du die Chance, das ebook zu gewinnen.

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 20.04.2016 um 23:59h.
Anschließend wird der Gewinner hier bekannt gegeben.

Bedingungen sind:
- ein Like/ Anfrage für Maryam Schnittwelt 
- ein Like für meine neue Facebookseite (https://www.facebook.com/gialLino16/)
Kommentiere diesen Beitrag!
- Teilen erwünscht, aber nicht Bedingung.


Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook . Jeder, der über 18 Jahre alt ist, darf teilnehmen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme willigst Du ein, dass ich Dich namentlich hier und auf meinem Blog als Gewinner bekannt gebe. Hast Du gewonnen, dann melde Dich bitte innerhalb 48h, sonst verfällt Dein Gewinn.




pssssssst.... bei folgenden Seiten, kannst Du bei dem Gewinnspiel auch mitmachen



Nya Sonja Anita: 

Laura Günderoth: 

Virginia Vogel: 


Viel Glück!
Eure Vanessa


Samstag, 16. April 2016

3..2..1.. Tadaaa: Rocky ist da!

Probenähen: Klappe die Erste


Rocky ist ein coole Bikerjacke für ganz Kleine (86) bis etwas größere Kleine (128).
Für coole Mädchen und auch Jungs....
.aus der Feder von Maryam (ihr findet sie hier  und hier)!


Mit vielen Variationsmöglichkeiten (z.B. Taschen), Schnittanpassungen an das jeweilige Modell (Ärmel- oder Taillenanpassungen) und viel Spielraum für kreative Umsetzung (Bündchen, Druckknöpfe...).

Die verschiedensten Stoffe sind denkbar (Baumwolle, Leinen, Cord, Kunstleder, Jeans, Sweat....)
Die Jacke kann sowohl gefüttert als auch ungefüttert genäht werden. Das ebook beschreibt Schritt für Schritt wie die Jacke samt Futter „zusammengebaut wird“.



Zwei Bikerjacken sind an so einigen Abenden während der Probenähzeit entstanden.

Bikerjacke Rocky

Die erste Bikerjacke ist aus einem weichen Babycordstoff von Hilco, kombiniert mit einem dunkel pinken Jersey von Lillestoff. Die Jacke hat einen weichen Teddyfellkragen – angedacht für die kühleren Übergangstage. Zusätzlich habe ich die Jacke mit zwei großen Reißverschlusstaschen versehen. Auf Wunsch meiner Tochter...damit sie ihre gesammelten Schätze nicht verliert. Die Jacke habe ich wie im ebook beschrieben tailliert.





Die zweite Jacke ist aus einem supercoolen Jeansjersey in Pink von Lillestoff. Kombiniert mit einem in Rosa gepunkteten ganz dünnen Jersey aus meinem Stoffladen (Stoff Ideen). Diesen Rocky habe ich mal für laue Sommerabende angedacht. Die Jacke ist ebenfalls tailliert, das Ärmelloch habe ich allerdings etwas weiter genäht. Noch einmal große Reissverschlusstaschen, aber diesmal mit Bündchen und jede Menge Druckknöpfe.

Bikerjacke Rocky

Auch die anderen Probenäherinnen habe tolle Jacken gezaubert. Schaut mal vorbei!

Anja Weber
Nya Sonja
Laura Günderoth
Vivo


Einen sonniges Wochenende,


Eure Vanessa


***Post enthält Werbung***


Erste Bikerjacke:
Aussenstoff: Babycord von Hilco
Futterstoff: dunkel pinker Jersey von Lillestoff

Zweite Bikerjacke:
Aussenstoff: Jeansjersey in Pink von Lillestoff
Futterstoff: Rosa gepunkteter Jersey erstanden bei Stoff Ideen


wird verlinkt bei: kiddikram, lillestoff












Donnerstag, 14. April 2016

RUMS #13: Nostalgie mit Black Rose

Sweatrock Black Rose

Rosen - für mich immer ein Hauch von Nostalgie...


Wenn man bedenkt, dass Rosen schon 3000 Jahre vor Christus in chinesischen Gärten wuchsen, ist es dies wohl kein Wunder.


Eine Blume, die für Wohlstand und Reichtum stand – ein Luxusgut. Bei den schönen Blüten und dem Duft überrascht mich dies nicht.


Heute gibt es ein Hauch von Nostalgie für mich: Eine MyHedy aus Black Rose Sweat. Das Tolle: dieser stylische Rock passt sowohl zu Boots als auch zu Stiefeln.


Im Vorderteil hat meine MyHedy natürlich die charakteristischen Kellerfalten. Statt der Passe hinten, habe ich das hintere Rockteil nicht getrennt, sondern lediglich eine Ziernaht verwendet. So musste ich den Black Rose Sweat nicht so häufig zerschneiden. Durch den Saumbund fällt der Rock besonders schön. Genäht habe ich die längere Variante.


Und die Fotos? Die Location sollte natürlich auch etwas Nostalgie ausstrahlen.
Die ersten Fotosession fand an der Talstation der Bad Emser Malbergbahn statt (Wochenendausflug zu Zweit :-) ).

Die zweite Fotorunde ist etwas persönlicher.


Ein kleiner gepflegter Pfad - zu jeder Seite kleine Gärten, mit viel Gemüse und Obstbäumen...so war das einmal in meiner Kindheit...


Und heute? Der Pfad ist nur noch stellenweise zu erkennen und zu benutzen...die Gärten sind teilweise ein wenig verwüstet...oder sollte ich besser sagen, sich selbst überlassen?




Einen sonnigen Donnerstag,


Eure Vanessa 

PS: Psssst....es gibt bald ein neues Ebook...eine coole Bikerjacke

Schnitt: MyHedy
Stoff: Sweat BlackRose von Lillestoff
Kombistoff: schwarzer Bündchenstoff von buttinette


wird verlinkt bei: RUMS, Lillestoff

Dienstag, 12. April 2016

Der Countdown läuft: Rocky geht an den Start


Wer Rocky ist?
Eine supercoole Bikerjacke für die Kleinen und nicht mehr ganz so Kleinen....

Mit super vielen Variationsmöglichkeiten werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Um so mehr freut es mich, dass ich dabei sein – im Probenähteam...
Zusammen mit ganz tollen kreativen Nähmädels...

Hier findet ihr schon einmal einen kleinen Vorgeschmack.

Un hier noch einen...



Einen sonnigen Abend
(hier gibt es wohl ein gleich ein Gewitter...das erste für dieses Jahr)

Eure Vanessa


***Post enthält Werbung***


Schnitt: Rocky von Maryam Sakata (Schnittwelt)
Stoffe: ganz tolle, lasst Euch überraschen



Donnerstag, 7. April 2016

RUMS #12: Bleistiftrock Frau Tilda aus Sweat Purple Rose

Frau Tilda aus Sweat Purple Rose

Lust auf einen schnelles, stylisches Nähprojekt?
Ja, die überkommt mich immer nach einem aufwendigen detailverliebten Nähprojekt. Und von denen hatte ich gerade zwei... die Ostergeschenke für die Lieben...(Fotos folgen noch)



Der Bleistiftrock hat wirklich eine tolle Passform. Besonders schön finde ich die Passentrennung hinten.


Vernäht habe ich den Sweat Purple Rose von Lillestoff. Kombiniert mit einem schwarzen Bündchen...und ein paar schwarzen Covernähten...


So, und wenn es weiter so bergauf geht mit dem frühlinghaften Wetter, dann kann auch ich (Frostbeule) meinen Winterpulli wegpacken...auf den Tag freue ich mich jetzt schon :-)




Einen sonnigen Donnerstag,

Vanessa




wird verlinkt bei: RUMS